Logo der Universität Wien

Präsentationen und Vorträge

Aktuell

6.-8.9.2017: "Educational practices, language ideologies and their impact on children's self-concepts". AILA-Europe Junior Researcher Meeting in Applied Linguistics, Universität Wien.

2017

19.5.2017: „My Literacies. Schriftlichkeit im Kontext von Multimedialität und Mehrsprachigkeit aus Sicht von Kindern“. Internationale Fachtagung Leseförderung im Kontext von Mehrsprachigkeit. Fach- und Sprachgrenzen überwinden. Pädagogische Hochschule Weingarten & Pädagogische Hochschule St. Gallen, Weingarten.

19.5.2017: „Literalität und Mehrsprachigkeit - Perspektiven von Kindern und Jugendlichen aus den Forschungsprojekten My Literacies und Views in*2 Literacies“. Posterpräsenz, Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Sprachendidaktik anlässlich des 10-jährigen Bestehens der ÖGSD, Universität Wien.

3.3.2017: „My Literacies & Views in*2 Literacies: Schriftlichkeit im Kontext von Multimedialität und Mehrsprachigkeit“. Postersession im Rahmen der Tagung Expanding Horizons. Österreichische Citizen Science Konferenz 2017 AGES, 2.-4.3.2017 und Citizen Science Day, 4.3.2017, Naturhistorisches Museum Wien (Abstract, S. 71).

2016

3.12.2016: „Lernbiographie multimodal - Sprachliche Ideologien und Positionierungen in visuellen und verbalen Darstellungen von Grundschulkindern“. Symposium Perzeptionslinguistische Perspektiven auf Mehrsprachigkeit. Einstellungen - Ideologien - Positionierungspraktiken. 2.-3.12.2016, Universität Düsseldorf.

22.9.2016: "Multilingualism, multiliteracy and transliteracy practices in children’s every-day life" Vortrag im Rahmen der 2nd International Conference on the Sociolinguistics of Immigration. 22.-23.9.2016, Università degli Studi di Torino, Rapallo (Genova), Italy.

2.9.2016: "'first, second, third' or 'one, two, many'? – Multilingualism and Multiliteracies from the Child's Perspective" Vortrag im Rahmen der 10th International Conference on Multilingualism and Third Language Acquisition 2016, Universität Wien, 1.-3.9.2016, Wien.

11.6.2016: „Grundschulkinder erzählen in der Erst- und Zweitsprache - Erfahrungen aus einem Langzeitprojekt“ Vortrag im Rahmen der 19. Grazer Tagung Deutsch als Fremd/Zweitsprache und Sprachdidaktik „Erzählen in der Zweitsprache“, 10.-11.6.2016, Universität Graz.

9.5.2016: „Abschaffung der Schreibschrift?“ Vortrag im Rahmen des Science Wissenschaftsprogramms der VHS Wien in Kooperation mit der Universität Wien und der Stadt Wien, Klubsaal der VHS Urania in Wien.

9.4.2016: „Literalität - Multiliteralität - Transliteralität. Lesen und Lernen in neuen Kontexten“. Plenarvortrag im Rahmen der ÖDaF-Jahrestagung des Österreichischen Verbands für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache, 8.-9.4.2016 in Wien.

9.4.2016: „,Liest du nur oder schreibst du auch?' - Die Förderung von Lesefertigkeiten und Textkompetenzen am Beispiel der Kleinen Bücher“ Workshop im Rahmen der ÖDaF-Jahrestagung des Österreichischen Verbands für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache, 8.-9.4.2016 in Wien.

9.3.2016: „Mehrsprachig lesen und schreiben. Förderung der freien Textproduktion in mehr als einer Sprache. Erfahrungen aus den Projekten ,Die Kleinen Bücher' und ,My Literacies'“. Workshop im Rahmen der Tagung „Mehrsprachigkeit und PädagogInnenbildung“ veranstaltet von der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, VHS Wien, Stadtschulrat Wien, Netzwerk Sprachenrechte und PH Wien. AK Bildungszentrum, 9.-10.3.2016.

8.3.2016: „Förderung von Aussprache, Perzeption und phonologischer Bewusstheit im (Schrift-)Spracherwerb Deutsch als Zweitsprache“ Workshop am Sprachförderzentrum Wien des Stadtschulrats für Wien.

18.2.2016: „Sprechen und Schreiben in eigenen und anderen Sprachen“ Vortrag anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache (UNESCO), veranstaltet von Global Calligraphy Vienna in Kooperation mit der United Nation Arab Staff Association unter der Schirmherrschaft der UNESCO, 18:30 Uhr, Vortragssaal des Amtshauses der Bezirksvorstehung Meidling, Wien.

13.1.2016: „Individuelle Erwerbsverläufe im sinnerfassenden Lesen ein- und mehrsprachiger SchülerInnen“ Vortrag im Rahmen des DaF/DaZ-Forschungskolloquiums, Fachbereich Deutsch als Fremd-/Zweitsprache, Universität Wien.

2015

14.12.2015: „Phonologische Entwicklung im Sprach- und Schriftspracherwerb“ Vortrag im Rahmen des BMBF-Clusters „Umfassende Sprachförderung am Übergang vom Kindergarten zur Volksschule“, Sprachförderzentrum Wien des Stadtschulrats für Wien.

20.11.2015: „Literale Wertschöpfung am Beispiel der Kleinen Bücher“ im Rahmen der Fachtagung „Lesen und Deutsch lernen. Wege der Förderung früher Literalität durch Kinderliteratur“, Internationale Tagung des Fachbereichs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Wien, 19.-20.11.2015 in Wien.

8.11.2015: "My Literacies. Children's view on literacy practices in multilingual and multimedia contexts" ELN Inaugural Conference of the European Literacy Network ELN, 7.-8.11.2015 in Prag.

15.10.2015: „Sprachliche Identitäten und sprachliche Ideologien in Selbstdarstellungen von GrundschülerInnen“ im Rahmen des Linguistischen Kolloquiums „Sprache, Region und Identität in der schulischen Kommunikation“, EURAC und Universität Bozen am 15.10.2015 in Meran.

28.9.2015: „Zwischenbericht der AG Diversität und Partizipation“ im Rahmen einer Tagung zum Österreichischer Rahmenleseplan ÖRLP Lesenetzwerk Österreich. Vernetztes Lesen, Pädagogische Hochschule Wien.

24.9.2015: „,Deutsch ist wichtig zu lernen, weil es wichtig ist zu lernen‘ – Sprachliche Repertoires, Einstellungen und Ideologien in Selbstdarstellungen von GrundschülerInnen“ im Rahmen der Sektion Soziolinguistik „Lernende, Lernersprache, Sprachbiographie“ der 3. GAL-Sektionentagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V., 23.-25.9.2015 in Frankfurt/Oder.

18.9.2015: "The multimodal cocktail in primary school classrooms – Verbal and non-verbal interaction in space". Thematic Session "Multimodal communication (meaning-making beyond language)" im Rahmen der Konferenz 45th Poznan Linguistic Meeting::PLM 2015, Poznan, Poland.

11.9.2015: „Können wir Textkompetenz und Leseleistungen testen, messen und vergleichen? – Zur Problematik wissenschaftlicher Kategorisierungen in Forschung und Unterricht“ im Rahmen der Tagung Normative Grundlagen und reflexive Verortungen im Feld DaF und DaZ, Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Universität Wien, dafdaz-reflexiv-2015.univie.ac.at

4.9.2015: „Heimliche Botschaften wissenschaftlicher und institutioneller Kategorisierungen - Textproduktion und -interpretation im Kontext Schule“ im Rahmen der Tagung DINN_A* - Normen, Normierungsprozesse und deren Brüche in Narrativen und Disziplinen, 3.-5.9.2015, Universität Wien.

16.7.2015: “‘My Literacies‘ – Children's views on landscapes of literacy“ im Rahmen der 19th European Conference on Literacy in Klagenfurt, 13.-16.7.2015.

16.7.2015: “The big world of Little Books“ (Christian Schreger) im Rahmen der 19th European Conference on Literacy in Klagenfurt, 13.-16.7.2015.

2014

16.12.2014: Kick-off-Veranstaltung des Projekts "My Literacies" am Sprachförderzentrum des Stadtschulrats für Wien.

6.12.2014: "My Literacies" Projektpräsentation im Rahmen des verbal-Festakts, 41. Österreichische Linguistiktagung, 6.-8.12.2014 in Wien.

6.12.2014: „Individuelle Erwerbsverläufe im sinnerfassenden Lesen ein- und mehrsprachiger SchülerInnen“ Projektpräsentation im Rahmen des verbal-Festakts, 41. Österreichische Linguistiktagung, 6.-8.12.2014 in Wien.

1.12.2014: „Bedeutsamkeit der phonologischen Entwicklung für den Sprach- und Schriftspracherwerb. Phonetik, Phonologie und phonologische Bewusstheit“ Vortrag im Rahmen des BMBF-Clusters Umfassende Sprachförderung am Übergang vom Kindergarten zur Volksschule, Sprachförderzentrum des Stadtschulrats für Wien.

22.11.2014: „Qualitative Zugänge zu Leseleistungen ein- und mehrsprachiger Kinder“. Vortrag im Rahmen des 10. Workshops Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, 21.-22.11.2014, Pädagogische Hochschule Karlsruhe.

6.11.2014: „Literalität und Mehrsprachigkeit – Mythen und Gerüchte über das Lesen in Erst- und Zweitsprache“ im Rahmen des Arbeitskreises Migration und Mehrsprachigkeit am Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien.

23.9.2014: „Die Entwicklung von Lesekompetenzen und individuellen Lesestrategien im Kontext von Mehrsprachigkeit und Migration“. Vortrag im Rahmen der 3. Jahrestagung Migrations- und Integrationsforschung in Österreich, 22.-23.9.2014, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien. [Abstract]

2013

19.12.2013: „Individuelle Erwerbsverläufe im sinnerfassenden Lesen mehrsprachiger SchülerInnen“ im Rahmen des Arbeitskreises Migration und Mehrsprachigkeit am Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien.

23.11.2013: „Individuelle Erwerbsverläufe im sinnerfassenden Lesen mehrsprachiger SchülerInnen“ im Rahmen des 9. Workshops Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund an der Humboldt-Universität zu Berlin am 23.11.2013 in Berlin. [Publikation]

29.10.2013: „Individuelle Erwerbsverläufe im sinnerfassenden Lesen mehrsprachiger SchülerInnen“ im Rahmen der 2. Emerging Researcher Conference der ÖFEB (Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen) am 29.10.2013 in Innsbruck.

Institut für Sprachwissenschaft
Sensengasse 3a
1090 Wien



Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0